24. Dezember 2021 - Feuerwehrjugend brachte das Friedenslicht

Die Feuerwehrjugend der FF Preinsbach brachte am Heiligen Abend in viele Häuser des Einsatzabschnittes das traditionelle Friedenslicht aus Bethlehem. Kommandant Florian Tietze und die Jugendbetreuer zeigten sich erfreut, dass die Jungen so motiviert sind, das Friedenslicht bei den Familien zu entzünden: "Zahlreiche Menschen warten schon darauf. Es ist ein schönes Zeichen gelebter Nachbarschaft und es ist großartig, wie engagiert die Feuerwehrjugend bei dieser sinnvollen Sache ist."

Weiterlesen ...

8. September 2021 - Bei der FF Preinsbach: Abschnittsübung für junge und neue Feuerwehrmitglieder

Der Abschnitt Amstetten-Stadt lud zur ersten Abschnittsübung für junge bzw. neue Feuerwehrmitglieder bei der FF Preinsbach. 24 Teilnehmer bekamen von 10 Ausbildnern das 1×1 des Feuerwehrwesens bei mehreren nochmals praxisnah vermittelt. Ausbildungsleiter, Abschnittskommandant-Stv. Christoph Stockinger, zeigt sich zufrieden, dass die neuen Feuerwehrkameraden schon auf einen guten Stand sind und von Beginn an lernen, feuerwehrübergreifend zusammenzuarbeiten. Abschnittskommandant Stefan Schaub überwachte die Übung. Die Feuerwehren Boxhofen und Preinsbach arbeiteten den Stationsbetrieb aus.

Weiterlesen ...

12. Juli 2021 - Unsere Jugend erlebte tollen 24-Stunden-Action-Tag

"Zillenfahren, Grillen, Fußballspielen, Übernachten im Feuerwehr, Einsatz mitten in der Nacht: Den 15 Jugendlichen der FF Preinsbach wurde beim 24-Stunden-Tag an diesem Wochenende wahrlich viel geboten", berichten Kommandant Florian Tietze und Jugendbetreuer Karlheinz Etlinger. Das riesige Sommerlager der NÖ-Feuerwehrjugend musste ja leider abgesagt werden, deshalb bot man den Jugendlichen daheim viel Action und Gemeinschaft. "Denn die Jugend ist unsere Zukunft", so Kommandant Tietze. Die Teilnehmer brachten vor dem 24-Stunden-Tag den 3-G-Sicherheitsnachweis.

Weiterlesen ...

1. Oktober 2020 - Sirenenprobe am 3. Oktober - was die Signale bedeuten

Weiterlesen ...

6. August 2020 - Amstettner Feuerwehren freuen sich über "Nachwuchs"

Es wurde bei den Jugendfeuerwehren des Abschnitts Amstetten-Stadt (FF Amstetten, FF Boxhofen, FF Greinsfurth, FF Preinsbach und FF Ulmerfeld-Hausmening zuletzt versucht, wieder etwas Normalität in den Alltag der Kinder und Jugendlichen zu bringen und deren Gesellschaftsleben zu aktivieren. Die Betreuer achteten natürlich darauf, die Coronasicherheits-Vorgaben bzgl. Abstand halten oder Desinfizieren umzusetzen. Die Jugend und Kinderfeuerwehrstunden wurden  in der Fahrzeughalle und im Außenbereich abgehalten, wo es möglich ist, etwas mehr Abstände zu wahren.

Weiterlesen ...

xporn1.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok