26. März 2013 - FF Preinsbach rückte zu Wohnungsbrand in Amstettner Innenstadt aus

Zu einem Wohnungsbrand im Amstettner Stadtgebiet wurden die Freiwilligen Feuerwehren Amstetten und Preinsbach in den Nachmittagsstunden des 26. März alarmiert. Aus bisher noch ungeklärter Ursache brach in der Küche ein Feuer aus. Der Wohnungsbesitzer befand sich glücklicherweise nicht mehr in der Wohnung, ein Nachbar bemerkte den Brandgeruch und wählte sofort den Feuerwehrnotruf. Auch durch NOTRUF144 wurde ein Rettungsteam vom Roten Kreuz Amstetten zum Einsatzort alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen war bereits eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Balkons zu sehen. Ein Atemschutztrupp evakuierte die Hausbewohner und konnte somit mit der Erkundung sowie der Brandbekämpfung beginnen. Die Feuerwehren führte eine Druckbelüftung durch und konnte nach einer Stunde wieder einrücken.

Fotos und Bericht: FF Amstetten