22. April 2020 - FF Preinsbach zu Flurbrand ausgerückt

In Amstetten stehen derzeit drei Feuerwehren im Kampf gegen zwei größere Flurbrände. Bei einem geriet ein Holzhaufen in Brand, die Brandursache dafür ist noch unbekannt, die Polizei ist vor Ort. Durch den raschen Einsatz konnte bei einem Brand ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Waldstück verhindert werden. 
 
Zuerst wurde die FF Amstetten alarmiert, danach die Feuerwehren Preinsbach und Winklarn. Insgesamt stehen 40 Mann mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz, darunter sind ein Unimog mit Kran. 50.000 Liter Löschwasser wurden über Leitungen zugeführt sowie Spezialschaum, um zu löschen. Die Feuerwehren waren mehrere Stunden beschäftigt, Glutnester zu bekämpfen.

xporn1.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok