10. Juni 2019 - FF Preinsbach zu Brandeinsatz in die Kupferstraße ausgerückt

Am Nachmittag des Pfingstmontags wurden die Feuerwehren Amstetten und Preinsbach zu einem Brandeinsatz in die Kupferstraße gerufen. Über die zweiteilige Schiebeleiter verschafften sich die Kameraden von außen Zugang zum Brandherd am Balkon. Der Brand wurde mittels Kübelspritze gelöscht. Die besondere Gefahr war, dass die Fassade ebenfalls schon zu brennen begann, die Temperatur wurde per Wärmebildkamera überprüft. Durch das rasches Eingreifen konnte verhindert werden, dass sich der Brand unter der Fassade weiter verbreitet. Dadurch konnte der Einsatz rasch beendet werden.

Die FF Preinsbach war mit 2 Einsatzfahrzeugen und 18 Mann vor Ort, sie waren innerhalb kurzer Zeit ausgerückt. Kommandant Karl Etlinger: "Durch den schnellen Einsatz der FF Amstetten und Preinsbach konnte der Schaden gering gehalten werden.

 

xporn1.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok