17. November 2022 - "Alles toi, toi, toi im Feuerwehrhaus Preinsbach"

Bei der alljährlichen Inspektion am 17. November durch die Gemeinde Amstetten und durch das Amstettner Abschnittsfeuerwehrkommando wurde die Feuerwehr Preinsbach gewürdigt. Laut Ortsvorsteher Andreas Gruber sei es heutzutage oft nicht leicht, die notwendige Zeit für ein Ehrenamt aufzubringen. Die Stadtgemeinde Amstetten wisse das Engagement der Preinsbacher Feuerwehr und die Kooperation mit den anderen Wehren zu schätzen.

Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Christoph Stockinger sagte, in der Arbeit der Feuerwehren stecke viel Herzblut. Er danke den Florianijüngern für ihr Tun an der Allgemeinheit und die zahllosen aufgebrachten Arbeitsstunden für das Feuerwehrwesen sowie für die gute Zusammenarbeit mit den Feuerwehren des Abschnitts Amstetten-Stadt.

30 Preinsbacher Florianis zeigten dabei ihr Können mit dem Schwerpunkt Technischer Einsatz, konkret: das Vorgehen bei einem Verkehrsunfall. Vom Absichern des Unfallautos über das Aufstellen des zweifachen Brandschutzes bis zur Bergung eines Fahrzeuges mittels Seilwinde. Beobachter Stockinger und die stv. Abschnitts-Verwalterin Tanja Jagetsberger zeigten sich zufrieden: Es sei alles toi, toi, toi, bei der FF Preinsbach.

Anschließend lud die Gemeinde die Preinsbacher Feuerwehrmitglieder ins Gasthaus Zarl.

 

xporn1.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok